Logo Druckkammerzentrum Basel DRUCKKAMMERZENTRUM BASEL französische Flagge englische Flagge

Home    Tauchmedizin    Hyperbarmedizin

Entzündung

Tierexperimentell gibt es zahlreiche Studien die beweisen dass HBO die Körperentzündung lindert. Dieser Effekt wurde in klinisch wichtigen Situationen gezeigt.

Bei chronischen Wunden

HBO vermindert das Zellsterben bei Raten. HBO vermindert die Entzündung von Gefässzellen in chronischen Wunden via freie Sauerstoffradikale. Der Effekt dauert 24 Stunden.HBO muss täglich durchgeführt werden.
HBO verstärkt die weissen Blutkörperchen der chronischen Wunden indem HBO sie die sofortige Herstellung von Abwehrproteine erlaubt.

Reperfusionsschaden

Herz

HBO verkleinert den Herzinfarkt bei Raten ebenfalls durch die sofortige Erhöhung von freien Sauerstoffradilake im Blut und in den Zellen. Dies wiederum steuert die augenblickliche Herstellung von Schutzfaktoren in den Zellen.
HBO verbessert die Gefässneubildung bei der experimentellen Koronarkrankheit von Raten.
HBO verkleinert den Herzinfarkt bei Kaninchen, wenn sofort und zusammen mit der Eröffnung der Kranzgefässe angewendet wird.

Gehirn

HBO erhöht den Reparaturprozess des Gehirnes nach Schlaganfall indem es die Abwanderung und Nierlassung von Knochenstammzellen im Gehirn auslöst uns stimuliert. Die hat eine bessere Schlaganfallerholung zur Folge. Die Anzahl dieser Abwanderung steigt mit der Zahl der HBO Behandlungen.
In einem weiteren Tierexperiment an Ratten, diesmal nach Gehirntrauma, konnte HBO die grösse des Gehirninfarktes verkleinern, der Effekt scheint einen Zusammenhang mit der Produktion von nitric oxyde synthetase zu haben.


Hoden

Bei Raten deren Hoden verdreht wurde und anschliessend wieder richtig gestellt wurden haben konnten sich dank HBO wieder erholen statt zum Schrumpfhoden zu entwinckeln.